Fachveröffentlichungen

Markenrecht Hamburg Fachanwalt

Keine rechtserhaltende Benutzung für medizinische Zwecke trotz ausschließlichen Vertriebs über Apotheken (GRUR-Prax 2018, 10)

Markenrecht Hamburg Rechtsanwalt

Auch schwach kennzeichnungskräftige Elemente sind verwechslungsfördernd (GRUR-Prax 2017, 551)

Markenrecht Hamburg Rechtsanwalt

Keine rechtserhaltende Benutzung einer Marke im Rahmen klinischer Studien (GRUR-Prax 2017, 504)

Rechtserhaltende Benutzung bei Verwendung einer Marke mit Zusätzen (GRUR-Prax 2017, S. 429)

Auch “hybride” Marken können schutzunfähig sein, Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 11.05.2017, Az. C-421-15 P (GRUR-Prax 2017, S. 254)

Die Entscheidungspraxis zu Arzneimittelmarken im Jahr 2016 (PharmR 2017, S. 287-293)

Ausweitung des Begriffs der „öffentlichen Wiedergabe“, Urteilsbesprechung zu EuGH, Urteil vom 26.4.2017, Az. C-527/15 (GRUR-Prax 2017, S. 213 - mit Nils Rauer)

Panoramafreiheit für den „AIDA Kussmund”, Urteilsbesprechung zu BGH 27.4.2017 – I ZR 247/15 (GRUR-Prax 2017, S. 329 - mit Nils Rauer)

Vorlagefrage zum EuGH zur Ausdehnung der Hyperlink-Rechtsprechung, Urteilsbesprechung zu BGH 23.2.2017 – I ZR 267/15 (GRUR-Prax 2017, S. 168 - mit Nils Rauer)